Bewartungszeit 

Unsere Sommersaison dauert ca. von Mitte Juni bis mitte Oktober. Die Saison ist abhängig vom Wetter und den Schneeverhältnissen. Während der übrigen Zeit, steht der Winterraum zur Verfügung. 

Mögliche Tourenziele

Im Sommer ist das Es-cha Gebiet ein idealer Ausgangspunkt zum Wandern, Biken und Bergsteigen. 

Bergsteigen 

Piz Kesch 3418 m

Der Piz Kesch ist ein relativ einfacher Hochtourenberg der über die Port d'Es-cha führt.

Keschnadel, NE-Grat - Piz Kesch 3418 m 

Klassische Kletterhochtour im Albulagebiet.
 
Schwierigkeitsgrad: -ZS+/4c (E3)
Aufstieg: ab Cna Es-cha, ca. 5,5 - 6h / ca. 850 Hm
Abstieg: über Normalroute zur Cna Es-cha oder Keschhütte in ca. 3h 

Keschnadel-Ostwand

Alternativ gibt es verschiedene Sportkletterrouten an der Keschnadel Ostwand. 
Siehe dazu den Hochtouren Topoführer Bündner Alpen.  

Übergang Port d'Es-cha 

Der Übergang Porta d'Es-cha ist blau-weiss-blau markiert. (Ketten vorhanden) nur im Sommer sichtbar. 

Partner

Wir arbeiten eng mit einheimischen Bergführern aus der Region zusammen.